Faslam 2020 ist erfolgreich gestartet !


Mit dem Anbinden am 15.11.19 hat in Toppenstedt die 5.Jahreszeit begonnen. 

Es wurde gelacht, getrunken und gefeiert ! Als erstes wurde traditionell das Faslamslied gesungen ! Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr und einer Vorschau auf das kommende Jahr , wurde das Faslamsjahr 2020 feucht-fröhlich eingeleutet !

Dieses Jahr wurden einige neuerungen beschlossen !

Svenja Klockmann verlässt nach über 20 Jahren den Vorstand. Ihre Nachfolgerin wird ihre Schwester Janett Köhnen ! Der gesamte Club bedankt sich für die super geleistete Arbeit und das Engagement in all den Jahren !!

Ebenso wird Silke Mestmacher den Festausschuss in 2 Jahren, nach über 20 jähriger Tätigkeit verlassen ! Sie lernt hierzu Jana Michels als ihre Nachfolgerin an !

Desweiteren kündigt der Club-Präsident Stefan Haupt seinen Rücktritt für 2022 an ! Er wird den aktuellen Pressewart Florian Gössel als seinen Nachfolger einarbeiten !!

Ebenso wurde beschlossen das Wagen-Bewertungssystem etwas zu verändern ! Um die auswärtigen Gruppen besser einzubeziehen, werden diesen nun nicht mehr seperat Bewertet !!


Fahnenträger und Faslams-Eltern 2020 !!

Die Fahnenträger werden dieses Jahr von der Groppe ´´die fünf ?????´´ gestellt !

Faslamseltern ist das Vater und Sohn Duo Thomas und Marco Voß !!






Die Platzierungen 2019 !!

 

 

Die Bilder vom Umzug von Antje Lohse sind online !

                                                                           

 

 

 


Achtung !! Bitte die geänderte Umzugs-Strecke beachten !!!!

Die Wagen- und Fußgruppen stellen sich am ´´Bockel´´ und ´´Lehmelweg´´ auf, um dann in die ´´Alte Lüneburger Straße´´ richtung ´´Hauptstraße´´ aufzurücken !!


Um 13.30 Uhr startet dann endlich der Umzug ab der Hauptstraße
durch das Dorf Richtung Garlstorf, links über das Firmengelände von
Kaiser, über den „Gänsekamp“ und den „Oberen Kirchweg“ bis zur
„Hauptstraße“.
Sobald das Ende des Umzugs die „Hauptstraße“ wieder freigibt,
startet die Spitze zum Abschluss wieder rechts in die „Hauptstraße“
Richtung Bleecken.